Wöchentliche Angebote - Ohne Pets geht nix!!

Liebe Community!

Ohne Pets geht nix!!

Nachdem ihr euch auf dem Markt mit allen möglichen nützlichen (und nutzlosen) Sachen eingedeckt habt, wollt Ihr wieder auf Monsterjagd gehen.
aber nach den abenteuerlichen Geschichten, die euch der Händler erzählt hat, gelüstet es euch, neue Welten zu entdecken und auch neue Monster zu töten, die vielleicht noch nie ein Mensch vor euch gefunden oder besiegt hat...
Also auf zu Kim [Teleporter]. Sie soll euch in eine neue Welt teleportieren!
Als ihr euch Kim nähert, findet ihr die Idee schon nicht mehr so gut. Vielleicht hat sie den peinlichen Vorfall noch nicht vergessen...
Aber Fred, das Pferd und Einzahn, der kleine Drachling, drängen euch sie anzusprechen.
Wenn sie doch nur nicht so verdammt gut aussehen würde! aber es hilft nichts. Ihr tut so, als ob gar nichts wäre und sprecht sie an.
Sie kann euch natürlich auch ein ein Land empfehlen, das für euch neu ist. Es heißt Merak und dort gäbe es nicht nur Monster, sondern auch einen verborgenen Dungeon, ein Gefängnis, wo vor langer Zeit mächtige Monster eingekerkert wurden und von denen man nicht weiß, was aus ihnen geworden ist.
Das klingt genau richtig für euch. Ein vergessener Kerker, perfekt!
Also lasst ihr euch von Kim nach Kherum teleportieren.
Erst mal verschwimmt alles vor euren Augen und ihr werdet in einen geheimnisvollen Strudel gesogen. Als ihr ankommt, dreht sich euch wieder alles. Fred, das Pferd ist irgendwie grün im Gesicht und rennt erstmal taumelnd hinter den nächsten Baum. Gut, dass es hier Bäume gibt. Offensichtlich verträgt Fred diese Art zu teleportieren immer noch nicht...
Ihr tut so, als ob ihr von alledem nichts bemerkt hättet, Fred ist in dieser Hinsicht sehr sensibel, und schaut euch erstmal um. Es ist irgendwie düster in diesem Land, die Sonne scheint nicht so hell und warm wie in Dratan. Ihr seid auf einem Platz gelandet, in dessen Mitte eine geheimnisvolle Konstruktion aus Stäben und pulsierendem Licht steht.
Einzahn, der kleine Drachling, will sofort dort hinfliegen uns sich das anschauen, aber ihr haltet ihn am Fuß zurück.
Er ist etwas sauer, aber ihr seid genauso wie Fred der Meinung, dass dieses geheimnisvolle Licht sicher nicht ungefährlich ist. Bestimmt findet ihr noch heraus, worum es sich dabei handelt.
Außerdem wollt ihr in den Kerker!
Ihr entdeckt eine Frau am Rande des Platzes stehen, Lumina. Bei ihr erkundigt ihr euch nach dem vergessenen Kerker und sie kann auch auch gleich den Weg dorthin beschreiben. Also macht Ihr euch auf de Weg. Ihr verlasst Merak über den süd-westlichen Ausgang, an den Carron-Wächtern vorbei, die mit ihren Sensen nicht wirklich vertrauenerweckend aussehen.
Es geht einen kleinen Hügel hinauf und dann liegt ein weites, bewaldetes Gelände vor euch. Da es neblig ist, kann man nicht besonders weit sehen und es wirkt alles etwas unheimlich. Ihr folgt erstmal dem Weg. Immer bergab, bis der Weg sich gabelt. Ihr nehmt wie beschrieben den linken Weg. Auf einmal steht ihr fremden Monstern gegenüber!
Ihr seid plötzlich von einer Horde Banditen und Berserkern umgeben! Sofort beginnt der Kampf und es fällt euch nicht schwer, diese Monster zu besiegen. Ha!
Immer weiter folgt ihr dem Weg und immer wieder kämpft ihr gegen Berserker und Banditen, die euch auflauern.
Und auf einmal seht ihr es, rechts von euch aus dem Nebel auftauchen: Maargadum!
Es sieht aus, als ob es aus den Knochen und Hörnern riesiger, längst verstorbener Kreaturen gebaut wäre und ein Knochengang weißt euch den Weg zu Mahal. Er ist der Teleporter, der euch in den Dungeon bringen kann.
Irgendwie habt ihr alle ein bisschen Bammel, das sieht alles richtig unheimlich aus...
Aber natürlich wollt ihr das nicht zugeben. also sprecht ihr Mahal ganz mutig an.Der erklärt euch, dass er euch in den Kerker teleportieren kann, dass er aber keinerlei Garantie übernimmt, ob wir jemals wieder zurückkehren werden. Sehr motivierend...
Egal, ihr lasst euch von ihm hinein teleportieren und findet euch in einem ähnlichen pulsierenden Symbol aus Licht wieder, wie es auch auf dem großen Platz von Kehrum zu sehen war. Schnell stolpert ihr aus dem Licht und rennt dabei erstmal jemand um.
Fred lässt einen erschrockenen Schrei los, er klingt wie ein Mädchen und Einzahn quietscht erschrocken auf.
Ihr fändet es komisch, dass Fred wie ein Mädchen schreit, aber ihr bringt vor Schreck keinen Laut heraus. Eure Kehle ist wie zugeschnürt.
Dann rappelt sich die Person, die ihr umgerannt habt, ärgerlich wieder auf. Er stellt sich euch als Kimbel, Teleporter vor, der euch wieder aus Maargadum heraus teleportieren könne, aber natürlich nur, wenn ihr ihn nicht umbringt. Sonst wärt ihr für immer hier gefangen.
Ihr entschuldigt euch bei ihm (wie peinlich) und zieht los. Ihr folgt dem Gang, tretet durch ein Tor und steht in einer Halle voller Schattenbestien. Mutig stürzt ihr euch in den Kampf und bleibt siegreich!
Fred und Einzahn, leisten ganze Arbeit, die Monster haben keine Chance gegen euch. Also dringt ihr tiefer in den Kerker vor. Ihr folgt einem Gang, in dem ihr jetzt auch noch von Cerberi angegriffen werdet, aber auch diese könnt ihr gemeinsam besiegen. Am Ende des Ganges geht ihr durch ein weiteres Tor, das besonders unheimlich aussieht. Es sieht aus wie ein grinsender Totenschädel mit gefährlich leuchtenden Augen und spitzen Zähnen.
Langsam und vorsichtig geht ihr eine lange Treppe hinab. Das Ende der Treppe ist pechschwarz, ihr könnt nicht sehen, wohin sie euch bringen wird...
Endlich könnt Ihr einen Ausgang sehen. Er sieht aus wie das Tor, durch das ihr zuletzt getreten seid, ihr seht die spitzen Zähne des Totenschädels. Vor euch in der Dunkelheit, hört ihr unheimliche Laute, aber ihr geht (zögerlich) weiter, jede Sehne eures Körpers ist gespannt.
Auf einmal springt eine Gestalt von rechts aus dem Schatten auf euch zu. Ihr erschreckt so sehr, dass euer erster Gedanke nur noch Flucht ist. Ihr packt Einzahn am Bein und springt in Freds Sattel. Dann wird erstmal alles schwarz...
Als ihr wieder zu euch kommt, liegt ihr auf dem feuchten Boden vor dem Eingang zu Maargadum. Mahal hat sich zusammen mit Fred und Einzahn besorgt über euch gebeugt. Sie schauen euch an.
Ihr versucht euch aufzusetzen und merkt, dass euch der Kopf furchtbar weh tut. Wahrscheinlich hat euch die Gestalt aus dem Dunkel brutal niedergeschlagen. Wir konntet ihr nur entkommen?
Fred, das Pferd, untersucht vorsichtig euren Kopf und legt euch einen Verband an.
Dann erzählt er euch, was passiert ist.
Ihr habt versucht in seinen Sattel zu springen, um weg zu teleportieren, aber die Decke des Gangens war wohl zu niedrig und so habt ihr euch gewaltig den Kopf angeschlagen und seid ohnmächtig geworden.
Fred, das Pferd und einzahn, der kleine Drachling haben euch schnell mit Zähnen und Klauen gepackt und zurück auf die Treppe gezogen. Dann ist es ihnen mit viel Mühe gelungen, euch über den Sattel zu legen (Einzahn muss wohl richtig kräftig geholfen haben) und Fred hat euch auf seinem Rücken liegend zurück zum Ausgang gebracht. Dabei mussten sie vorsichtig kämpfen, damit ihr nicht von Freds Rücken gerutscht seid. aber mit Einzahns Hilfe ist es Fred gelungen und er hat euch von Kimbel erstmal heraus teleporieren lassen.
Wie gut, dass ihr Fred und Einzahn habt. Gar nicht auszumalen, was euch passiert wäre, wenn sie euch nicht gerettet hätten... und trotzdem ist es etwas peinlich. Merke: In Dungeons nicht in Freds Sattel springen!
Für heute hattet ihr aber genug Abenteuer.
Mahal hilft euch auf Freds Rücken, ihr haltet Einzahn fest und teleportiert erst mal zurück nach Kherum.
Bevor ihr euch wieder ins Abenteuer stürzt, wollt ihr euch erstmal erholen, und eure treuen Begleiter heben sich eine ganz besondere Belohnung verdient!



Spezielles Wochenend-Angebot!

Folgendes Angebot* ist von Samstag, 25. Januar von 00:01 Uhr bis Sonntag, 26. Januar um 23:59 Uhr gültig und auf 1x pro Account limitiert.

Schnäppchen!
Kauft Items mit einem Gesamtwert von mindestens 2500 Cash (Gesamtwert eines Einkaufs/Korb) und
erhaltet 1x Samen des Angriffspet (50er-Paket) gratis dazu!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wochen-Angebot!

Folgende Angebote* sind von Montag, 27. Januar von 00:01 Uhr bis Freitag, 31. Januar um 23:59 Uhr gültig und auf 30x pro Account und Item limitiert.


Pimp deine Pets!

Kauft 1x Pet-Fee-Ticket 7 Tage und
erhaltet 1x Pet-Fee-Ticket 7 Tage gratis dazu!
(Holt euch die Pet-Fee für euren Charakter. Eine zufällige Fee schwebt neben eurem Char und dient als Zusatzinventar nur für Pets. Ihr könnt sogar ein weiteres Pet gleichzeitig mit eurem ausgerüsteten Pet trainieren. Bei der Verwendung mehrerer Tickets verlängert sich jedes Mal die Laufzeit. Beachtet auch die FAQ im Forum.)

Kauft 1x Pet-Fee-Ticket 30 Tage und
erhaltet 1x Pet-Fee-Ticket 30 Tage gratis dazu!
(Holt euch die Pet-Fee für euren Charakter. Eine zufällige Fee schwebt neben eurem Char und dient als Zusatzinventar nur für Pets. Ihr könnt sogar ein weiteres Pet gleichzeitig mit eurem ausgerüsteten Pet trainieren. Bei der Verwendung mehrerer Tickets verlängert sich jedes Mal die Laufzeit. Beachtet auch die FAQ im Forum.)

Kauft 1x EXP Pet Wartezeitentferner (einzeln) und
erhaltet 1x EXP Pet Wartezeitentferner (einzeln) gratis dazu!

Kauft 1x EXP Pet Wartezeitentferner (10er-Paket) und
erhaltet 1x EXP Pet Wartezeitentferner (10er-Paket) gratis dazu!
(Mit diesem Item könnt ihr die Wartezeit eures angelegten EXP Pets entfernen!)

Kauft 1x Totem Box (5er-Paket) und
Erhaltet 1x Totem Box (5er-Paket) gratis dazu!
(Ihr könnt einen von vielen verschiedenen Totems aus dieser Box bekommen.)

Kauft 1x Söldnerbox 1 Std (5er-Paket) und
Erhaltet 1x Söldnerbox 1 Std (5er-Paket) gratis dazu!
(Diese Box enthält einen zufälligen Monster-Söldner, der euch eine Stunde lang im Kampf unterstützen kann.)

Kauft 1x Pet Fusion Schutzformel und
Erhaltet 1x Namenschild für Begleiter gratis dazu!
(Mit dieser Schutzformel wird bei einer fehlgeschlagenen Fusion das Pet mit dem niedrigeren Level zerstört statt dem Pet mit dem höheren Level.)
(Mit diesem Item kannst Du Deinem Begleiter einen Namen geben.)

Kauft 1x Panda Halsband und
erhaltet 2x Platin Zauberpille gratis dazu!
(Dieses Halsband ermöglicht euch die Quest anzunehmen, mit der ihr einen Panda erhalten könnt.)
(Erhöht die EXP Rate eures Begleiters für 1 Stunde auf 300%. Funktioniert nicht mit anderen EXP erhöhenden Mitteln.)

Kauft 1x Eisbären Halsband und
erhaltet 2x Platin Zauberpille gratis dazu!
(Dieses Halsband ermöglicht euch die Quest anzunehmen, mit der ihr einen Baby Eisbär erhalten könnt.)
(Erhöht die EXP Rate eures Begleiters für 1 Stunde auf 300%. Funktioniert nicht mit anderen EXP erhöhenden Mitteln.)

Kauft 1x Adler Halsband und
erhaltet 2x Platin Zauberpille gratis dazu!
(Dieses Halsband ermöglicht euch die Quest anzunehmen, mit der ihr einen Baby Adler erhalten könnt.)
(Erhöht die EXP Rate eures Begleiters für 1 Stunde auf 300%. Funktioniert nicht mit anderen EXP erhöhenden Mitteln.)


Wir wünschen euch eine tolle Woche!
Euer LastChaos-Team

_______________________________________________________________________________________
*Alle Angebote gültig nur bei Neukauf im Aktionszeitraum und solange verfügbar. Alle Zeitangaben beziehen sich auf die Serverzeit. Gratis-Items werden an das Geschenke-Lager auf dem selben Server geschickt, auf dem das Aktions-Item gekauft wurde. Der Event-Server Inferna ist von dieser Aktion ausgeschlossen.


Zurück zur Newsübersicht von Last Chaos

Weitere Neuigkeiten

Patchlog

25.02.2020 12:00


Patchlog

18.02.2020 12:00